Erstellt am: 17.11.2015, Autor: ps

EVA Boeing 777 in neuer Lackierung

EVA Air Boeing 777-300ER

EVA Air Boeing 777-300ER (Foto: Boeing)

EVA Air konnte am 11. November in Seattle ihre zweiundzwanzigste Boeing 777-300ER übernehmen, die Maschine ist im neuen Anstrich von EVA Air lackiert.

Die taiwanesische EVA Air ist ein treuer Boeing Kunde und war bei der Boeing 777-300ER im Jahre 2005 auch Launch Customer. Die Fluggesellschaft betreibt mittlerweile zweiundzwanzig Boeing 777-300ER. Bis Ende 2016 wird EVA Air noch sieben weitere Riesen-Twins dieses Typs in ihre Flotte aufnehmen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top