Erstellt am: 02.05.2008, Autor: ncar

EU Blacklist schadete Pakistan International

CR Boeing, PIA

Pakistan International Airlines beendeten 2007, in dem sie die EU auf die schwarze Liste setzte, mit einem Verlust von 13,5 Milliarden PKR (207 Millionen USD).

Das ist im Vorjahresvergleich eine leichte Erhöhung. Ab letzem November durfte pakistanische Nationalairline wieder in die EU Staaten fliegen. Die leichte Verbesserung beim Gesamtjahresertrag und die tieferen Ausgaben nützten nichts gegen die, wegen den Kreditpreisen, steigenden betriebsfremden Kosten. Der Betriebsverlust sank auf 6 Milliarden PKR von 8,5 Milliarden 2006. PIA versucht, die Auswirkungen der steigenden Treibstoffkosten zu minimieren indem sie ineffiziente Flugzeuge weniger fliegt. Die Fluggesellschaft transportierte im letzten Jahr 5,5% weniger und flog 14 Milliarden RPK, ein Einbruch von 9,5%. Der Auslastungsfaktor viel um 1,1 Punkte auf 67,4%.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top