Erstellt am: 08.12.2008, Autor: ncar

EADS erneuert Airbus Unternehmensstruktur

CR US AirwaysEADS will die Unternehmensstruktur von Airbus vereinfachen, indem nächstes Jahr die Einheit Airbus France in Airbus SAS eingegliedert wird.

EADS dementiert aber Gerüchte, dass sie EUR 2 Milliarden (USD 2,54 Milliarden) in die französischen, deutschen, britischen und spanischen Airbus Einheiten einspeisen müssen, um Kostenüberschreitungen zu kompensieren. Sie bewege nur das Kapital von Airbus France in die Holdingfirma Airbus SAS, hiess es. Aus beiden entstehe eine Gruppe, womit die Abläufe vereinfacht und die Struktur rationalisiert werden. Geld von EADS sei in dem Prozess keines enthalten. Es ist noch unklar, wie sich die für April geplante Fusion auf die deutsche, spanische und britische Einheiten auswirken wird.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top