Erstellt am: 25.10.2008, Autor: psen

Deutschland will keine Ganzkörperscanner

Unique Zürich

Deutschlands Innenministerium hat sich klar gegen die Benutzung der neuen « Nacktscanner » ausgesprochen.

Die Europakommission will die neuen Scanner künftig auf allen Flughäfen einführen. Das Europaparlament hat bereits eine Protestresolution gegen das Gerät verabschiedet, weil es Gesundheit und Persönlichkeitsrechte verletzen könne. In Deutschland liess CDU Innenminister Wolfgang Schäuble vermelden, man werde diesen „Unfug“ nicht mitmachen.  Auch der Zürcher Flughafen Unique sollen ab November Bodyscanner zum Einsatz kommen, dies stösst bei einigen bereits auf heftige Kritik.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top