Erstellt am: 12.02.2008, Autor: rk

Der neue Flughafen von Doha

Airport Doha

Laut Abdul Aziz Mohammad Al Noaimi, Vorsitzender der Zivilluftfahrtsbehörde von Katar, will der Ölstaat aus der Golfregion mit dem neuen Flughafen in Doha in der ersten Phase bereits 24 Millionen Passagiere abfertigen.

Ziel des $9 Milliarden Projektes ist es, bis 2010 die Marke von 24 Millionen Passagieren zu erreichen. Der neue Flughafen soll Mittelpunkt des lokalen Verkehrsaufkommens und des Umsteigeverkehrs  werden und mit anderen internationalen Hauptflughäfen im Mittleren Osten und asiatischen Raum konkurrieren können.
 
Der von Bauriese Bechtel konstruierte Flughafen ist ein so genannter Midfield– Airport, der die Abfertigungsanlagen zwischen den beiden Pisten hat. Der neue Flughafen erstreckt sich über eine Fläche von 22 Quadratkilometern Land, 40 Prozent der Fläche wurde dem Meer abgerungen. Er wird unter anderem ausgestattet sein mit 40 Gates am Terminal, 62 Parkstellen, einer Frachtmöglichkeit von 750.000 Tonnen Frachtgut pro Jahr, je einem Wartungszentrum für Frachtflugzeuge und für Passagierflugzeuge von der Grösse eines Airbus A380, einem Hotel mit 100 Zimmern und einem 80 Meter hohen Turm zur Flugverkehrskontrolle.
 
Die zwei geplanten Start- und Landebahnen von beträchtlichen 4.2 km und 4.8 km Länge werden zu den weltweit längsten Bahnen gehören, die Pisten lassen den Betrieb in heissen Tagen mit dem  A380 zu.
 

Für eine zusätzliche Erweiterung, geplant zwischen 2020 und 2025, wird sogar eine Kapazität von 48 Millionen Passagieren ins Auge gefasst.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top