Erstellt am: 05.04.2013, Autor: bgro

Delta rüstet MD-88 und MD-90 Flotte auf

Delta Airlines

Delta Airlines wird ihre MD-88 und MD-90 Flotte mit einem verbesserten Navigations- und Flugführungssystem nachrüsten, auch ein ADS-B Link wird nachgerüstet.

Die Modifikationen umfassen den Einbau eines modernen Glascockpits und einem satellitengestütztem Navigationssystem. Delta Airlines wird neben 182 Flugzeugen auch ihre Simulatoren auf den neusten Standard bringen. Die fortschrittliche Avionik wird durch Innovative Solutions & Support Inc. geliefert. Die Umrüstung der Maschinen wird durch Techniker von IS & S in Delta Technik Zentren erfolgen. Die Arbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen und rund zwei Jahre dauern. Mit dieser Massnahme sind die Delta Airlines Piloten der MD-88 und MD-90 Jets in der Lage optimierten Flugverfahren zu fliegen und können dadurch einen essentiellen Teil zur Klimaentlastung beitragen. Mit der neuen Avionik werden die Maschinen auch leichter und dies hat einen direkten Einfluss auf den Treibstoffverbrauch.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top