Erstellt am: 22.10.2021, Autor: ps

Delta fliegt in die Gewinnzone

Delta Air Lines Airbus A321neo

Delta Air Lines Airbus A321neo (Foto: Airbus)

Delta Air Lines konnte nach sechs verlustreichen Quartalen wieder in die Gewinnzone fliegen, im dritten Quartal resultierte ein Vorsteuergewinn von 216 Millionen US-Dollar.

Die zweitgrösste Fluggesellschaft aus den Vereinigten Staaten erholt sich langsam von der Corona Krise, im dritten Quartal 2021 konnte Delta wieder einen kleinen Gewinn einfliegen. Der Umsatz erreichte im dritten Quartal 9,154 Milliarden USD, dieser lag damit um 27 Prozent tiefer als vor der Corona Krise im Jahr 2019. Den Betriebsgewinn gibt Delta mit 2,205 Milliarden USD an, das waren sogar sechs Prozent mehr als noch vor der Krise im dritten Quartal 2019.

Für die ersten neun Monate meldet Delta Air Lines bei einem Umsatz von 20,429 Milliarden USD einen Betriebsgewinn von 1,623 Milliarden USD, vor der Corona Krise lag dieser noch bei 5,219 Milliarden USD.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top