Erstellt am: 29.10.2011, Autor: rk

Delta Airlines meldet Quartalsgewinn

Delta Airlines, Boeing 777-300ER

Delta Airlines konnte im dritten Quartal 2011 einen Netto Gewinn von 549 Millionen US Dollar erwirtschaften, das ist 51 Prozent mehr als in der gleichen Vorjahresperiode.

Vorsitzender und CEO Richard Anderson ist mit dem Resultat zufrieden, trotz starkem Druck durch die stark gestiegenen Treibstoffpreise, sei es der Airline gelungen im dritten Quartal einen soliden Gewinn zu erwirtschaften, führte er weiter aus. Delta Airlines konnte den operativen Umsatz um 10 Prozent auf 9,816 Milliarden US Dollar steigern, die Kosten stiegen um 13 Prozent auf 8,956 Milliarden US Dollar an, daraus lässt sich ein operativer Gewinn von 860 Millionen US Dollar errechnen. Gegenüber der gleichen Vorjahresperiode schwächte sich dieser um 14 Prozent ab. Die Liquidität von Delta lag Ende September bei 5,1 Milliarden US Dollar. Für das vierte Quartal 2011 strebt die Geschäftsleitung eine operative Marge von 5 bis 7 Prozent an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top