Erstellt am: 12.02.2010, Autor: psen

Copa verdoppelt Jahresgewinn

Copa Airlines

Copa Airlines und Aero Republicas Muttergesellschaft Copa Holdings meldet einen Gewinn von US$240,4 Millionen für das Jahr 2009.

Im Resultat berücksichtigt waren die Kosten für die Ausmusterung von vier MD-80 Maschinen, sowie für die Umwandlung der Aero Republica in eine All-E-190 Flotte. Auch die Gewinne aus Fuel-Hedging Verträgen in Höhe von US$58 Millionen flossen in die Jahresbilanz mit ein. Die Einnahmen aus dem operativen Bereich gingen um 2,8 Prozent auf US$1,25 Milliarden zurück und auch der entsprechende Gewinn sank um 0,3 Prozent auf US$223,3 Millionen. Copa und Aero Republicas flogen insgesamt 7,4 Milliarden RPMs, 10,1 Prozent mehr als 2008, während die Kapazität um 12,1 Prozent auf 9,91 Milliarden ASM erhöht wurde. Daraus ergab sich eine leichte Abnahme der Auslastung um 1,3 Prozentpunkte auf 74,6 Prozent. Der Yield fiel um 11,5 Prozent auf 16 Cents. Im vierten Quartal kletterte der Gewinn um satte 173,5 Prozent auf US$70,4 Millionen, obwohl die Einnahmen um 0,9 Prozent auf US$343 Millionen leicht zurück gingen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top