Erstellt am: 14.07.2008, Autor: ncar

Continentals Sonderposten bringen USD 22 Millionen Gewinn

CR SpotItContinental Airlines machte dank mehrerer Sonderposten im zweiten Quartal einen nachsteuerlichen Gewinn von USD 22 Millionen.

Die Resultate kommen durch den Verkauf der verbleibenden Anteile an Copa Airlines zustande, sowie einer Sondersteuergutschrift von USD 28 Millionen und USD 3 Millionen Steuerwirkungen der Sonderposten. Continental gab auch eine vorsteuerliche Betriebsschuld von USD 58 Millionen bekannt, die auf die geplanten Kapazitätskürzungen von Flugzeugen zurückzuführen ist, sowie Abschreibungen von USD 29 Millionen auf variablen Wertpapieren. Aus weiteren Kapazitätskürzungen im dritten Quartal 2008 erwarten Continental noch zusätzliche Belastungen. Das Ausmass der zu erwartenden Kosten kann Continental nicht abschätzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top