Erstellt am: 18.07.2008, Autor: psen

Continental verzeichnet Verlust

Continental

Continental Airlines schliesst das zweite Quartal mit einem Verlust von US$ 25 Millionen ab.

Auch diese Airline bleibt von den Folgen der hohen Treibstoffpreise nicht verschont: in Kombination mit der schwachen Wirtschaftslage in den USA sieht sich Continental mit der schlechtesten finanziellen Lage seit 9/11 konfrontiert. Der Verlust betrug nach Abschluss des 2. Quartals US$ 25 Millionen, im letzten Jahr wurde in derselben Periode ein Gewinn von US$ 228 Millionen erzielt. Die Benzinkosten stiegen um 66% auf US$ 1,36 Milliarden. Zwar stieg die RPM um 5,4%, jedoch nahmen auch die Kosten um 15% zu. Continental hat bereits die Kürzung von 3.000 Stellen angekündigt sowie ihre Absicht 67 Flugzeuge zu grounden. Nun hat sie angedeutet den Betrieb von weiteren 30 Maschinen, die bei ExpressJet im Dienst sind, einzustellen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top