Erstellt am: 02.12.2008, Autor: rk

Continental Airlines präsentiert November Zahlen

CR Team SpottIt

Mit der amerikanischen Continental Airlines flogen im November 2008 12,5 Prozent weniger Fluggäste als in der gleichen Vorjahresperiode.

Im November 2008 bestiegen 4,813 Millionen Fluggäste ein Flugzeug von Continental Airlines, im Vorjahresnovember waren es noch 5,502 Millionen Passagiere. Auf der Mainline gingen die Passagierzahlen um 14 Prozent nach unten und im regionalen Kurzstreckenverkehr transportierte Continental 9 Prozent weniger Fluggäste. Auch die Auslastung verschlechterte sich, über das gesamte Streckennetz gerechnet, von 80,1 Prozent auf 77,3 Prozent. Die Airline senkte ihre Kapazität um 7,3 Prozent auf 8,509 Milliarden Sitzplatzmeilen, am Markt konnten 6,58 Milliarden Sitzplatzmeilen abgesetzt werden, das entspricht einem Rückgang von 10,5 Prozentpunkten. Continental Airlines spürte die Wirtschaftsabkühlung in allen Bereichen, selbst die Interkontinentalen Routen liefen schlechter als im Vorjahr.
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top