Erstellt am: 13.10.2008, Autor: ncar

Continental: Details über ausserordentliche Kosten

CR SpotItEs wurden Details über die USD 91 Millionen ausserordentlicher Kosten bekannt, die Continental Airlines im dritten Quartal verbuchen muss.

Die Informationen entstammen einer Mitteilung an die US Börsenaufsicht.

Die Kosten enthalten USD 33 Millionen Abfindungszahlungen und anhaltende Zuschüsse für abtretende Arbeitsnehmer, USD 12 Millionen zukünftiger Leasingkosten der gegroundeten 737-300er, bargeldlose USD 18 Millionen für die Verschiebung aller London Flüge von Gatwick nach Heathrow und USD 11 Millionen unidentifizierter künftiger Leasingkosten auf Objekte, die nicht genutzt oder weitervermietet werden. Dazu kommen USD 9 Millionen für die  Rückerstattung der Kosten, die ExpressJet Airlines mit dem Grounden ihrer Flugzeuge verursacht hat, und USD 8 Millionen bargeldlose Zahlungen für die Altersvorsorge der Piloten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top