Erstellt am: 16.02.2022, Autor: rk

Condor mit vielen USA Destinationen

Condor Boeing 767

Condor Boeing 767 (Foto: Condor)

Condor startet im Sommer 2022 von Frankfurt zu 12 Zielen in den USA. Damit bietet der Ferienflieger so viele Direktverbindungen an wie nie zuvor.

Seit dem 4. Februar 2022 sind bei dem Ferienflieger Condor auch Flüge nach Los Angeles, San Francisco, Boston und New York ab Mai buchbar. Alle Ziele werden nonstop mehrfach wöchentlich ab Frankfurt angesteuert. Neben den USA fliegt Condor in diesem Jahr vier Ziele im Nachbarland Kanada an: Von Frankfurt geht es direkt nach Vancouver, Whitehorse, Toronto und Halifax.

In Ergänzung zu den beliebten Nordamerika-Destinationen von Condor, wie Anchorage, Halifax und Las Vegas, nimmt Deutschlands beliebtester Ferienflieger zusätzliche Strecken in den USA auf. Condor bietet damit in diesem Sommer dann das größte USA-Flugangebot der letzten Jahre an. „Die USA und Kanada waren pandemiebedingt zwei Sommer nur eingeschränkt zu erreichen – in diesem Jahr rechnen wir mit großem Nachholbedarf unserer Gäste, die endlich wieder ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten reisen oder in die unendlichen Weiten Kanadas eintauchen wollen“, so Ralf Teckentrup, CEO von Condor. „Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden mit den zusätzlichen Zielen Los Angeles, San Francisco und Boston künftig noch mehr Auswahl in unserem Sommerflugplan.“ Tickets sind bereits ab 199,99 EUR pro Person und Strecke buchbar (Stand Februar 2022).

Ost- und Westküste der USA entdecken: Durch den Central Park spazieren, vom Empire State Building auf die Häuserschluchten hinabschauen oder das bunte Treiben am Times Square beobachten: New York City ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Condor nahm direkt nach Öffnung der US-Grenzen für deutsche Touristen im November 2021 wieder Flüge in die Weltstadt auf und führt diese nun auch im Sommer 2022 mit fünf wöchentlichen Flügen fort.

Ein weiteres neues Ziel an der Ostküste ist Boston. Die Stadt im Bundesstaat Massachusetts beheimatet die berühmte Universität Harvard und ist bekannt für ihre geschichtlichen und kulturellen Attraktionen. Sie ist zudem Ausgangspunkt für Ausflüge zur Halbinsel Cape Cod und zur Insel Martha’s Vineyard, wo auch Kulinarik-Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

An der Westküste stehen mit San Francisco und Los Angeles zwei ganz neue Ziele im Flugplan. In San Francisco erwartet Besucher zum Beispiel die weltberühmte Golden Gate Bridge, über die man ins das Örtchen Sausalitos gelangt, die blumengeschmückte Lombard Street und das belebte Viertel Fisherman’s Wharf. Los Angeles gilt als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Kaliforniens und bietet nicht nur Film- und Musikliebhabern besondere Erlebnisse. Eine Radtour entlang des Venice Beach, das Staples Center für Sportereignisse oder der Rodeo Drive für exklusive Shoppingerlebnisse machen Los Angeles zu einer der faszinierendsten Metropolen der Vereinigten Staaten von Amerika. Bei Familien sind die zahlreichen Vergnügungs- und Freizeitparks wie das Disneyland besonders beliebt.

Übersicht der Condor Destinationen in die USA ab Frankfurt

Anchorage (USA): Donnerstag, Samstag, Sonntag

Baltimore (USA): Montag, Mittwoch, Samstag

Boston (USA): Montag, Mittwoch, Freitag

Fairbanks (USA): Donnerstag

Halifax (Kanada): Dienstag, Donnerstag, Samstag

Las Vegas (USA): Dienstag, Donnerstag, Sonntag

Los Angeles (USA): Dienstag, Freitag, Sonntag

Minneapolis (USA): Montag, Mittwoch, Freitag

New York (USA): Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

Phoenix (USA): Montag, Donnerstag, Samstag

Portland (USA): Dienstag, Freitag, Sonntag

San Francisco (USA): Montag, Donnerstag, Samstag

Seattle (USA): täglich

Toronto (Kanada): Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag

Vancouver (Kanada): Montag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag

Whitehorse (Kanada): Dienstag

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top