Erstellt am: 01.12.2022, Autor: ps

Condor baut Ägypten-Angebot aus

Condor Boeing 757-300

Condor Boeing 757-300 (Foto: Condor)

Einmal einen Ausflug zu den Pyramiden nach Ägypten machen. Ab März 2023 fliegt Condor erstmals den Sphinx International Airport an.

Der Flughafen liegt am Westrand von Kairo, in unmittelbarer Nähe zu den Pyramiden von Gizeh. Zweimal pro Woche bringt Condor dann Urlauber und Kulturinteressierte von Frankfurt an den neu gebauten und gerade erst eröffneten Flughafen. Die Flüge werden montags und donnerstags durch die Nacht mit einem Airbus A320 durchgeführt. Reisen mit Condor können bei Veranstaltern und im Reisebüro gebucht werden, Flugtickets sind wie gewohnt unter www.condor.com und telefonisch verfügbar.

Die Lage des neuen Flughafens ist ideal: Besucher erreichen von dort aus schnell und einfach das Neue Ägyptische Museum und die berühmteste Sehenswürdigkeit des Landes, die Pyramiden von Gizeh sowie die Sphinx selbst, der Namensgeberin des Flughafens. Nicht nur die Nähe zu den Pyramiden macht den neuen Flughafen attraktiv, das Zentrum der Hauptstadt Kairo ist ebenso schnell zu erreichen. So können Condor Gäste in kurzer Zeit die einzigartigen ägyptischen Pyramiden erleben und im Anschluss die Metropole Kairo erkunden.

Neben Sphinx Airport fliegt Deutschlands beliebtester Ferienflieger in Ägypten noch Hurghada an. Der Badeort am Roten Meer steht 34-mal wöchentlich aus sechs Flughäfen Deutschlands auf dem Condor Flugplan.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top