Erstellt am: 13.10.2015, Autor: ps

CityJet übernimmt Regionaldienste bei SAS

CityJet AVRO RJ85

CityJet AVRO RJ85 (Foto: Wikipedia)

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS lagert Teile ihres Regionalnetzes an die Fluggesellschaft CityJet aus. 

Die irische CityJet kann laut SAS acht neue Bombardier CRJ900 für das Regionalstreckennetz von SAS betreiben. Im gleichen Zuge wird SAS ihre Tochter Blue1 auflösen und das fliegende Personal der CityJet übergeben. Blue1 hat bislang die verkehrsschwächeren Nebenrouten von SAS bedient und dazu fünf Boeing 717 verwendet, diese Maschinen werden aus dem Dienst gezogen.

Die CityJet wurde im vergangenen Jahr durch die Intro Aviation unter Führung des Regionalpioniers Hans-Rudlof Wöhrl von Air France übernommen und soll in Zukunft im europäischen Commuter-Verkehr eine wichtige Rolle spielen. CityJet verfügt mit vielen wertvollen Slots eine starke Position auf dem London City Airport, als Fluggerät setzt die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Dublin hauptsächlich Avro RJ85 und Fokker 50 ein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top