Erstellt am: 18.12.2013, Autor: rk

Chinesische Investoren steigen bei Cargolux ein

Cargolux

Der luxemburgische Staat hat einen Anteil an der Frachtfluggesellschaft Cargolux an chinesische Investoren verkauft.

Henan Civil Aviation and Investment Co., Ltd. hat sich bei Cargolux einen Anteil von 35 Prozent gesichert. Der Verwaltungsrat von Cargolux hat die Transaktion bereits genehmigt, dies hat die  Fluggesellschaft aus Luxemburg am Freitag, den 13. Dezember, mitgeteilt. Die Transaktion kostete die Chinesen 231 Millionen US Dollar und ermöglicht Cargolux in Zukunft einen besseren Zugang zum chinesischen Markt. Hauptaktionär mit 43,4 Prozent bleibt bei der im Staatsbesitz befindlichen Luxair. Luxemburg hat den jetzt an China verkauften Anteil zuerst an Qatar Airways veräußert und nach Unstimmigkeiten wieder zurückgekauft, bleibt zu hoffen, dass mit den chinesischen Investoren besser Anteilseigner gefunden werden konnten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top