Erstellt am: 07.12.2009, Autor: psen

China Southern plant Cargo Hub in Shanghai

China Southern

Der Cargoverkehr im Inland zeigt erste Zeichen der Erholung und bewegt China Southern dazu, sich weitere Gedanken zu ihrem Cargo Hub am Flughafen Pudong zu machen.
Die Airline hat in der letzten Woche zwei neue 777 Frachter in Empfang genommen, einen 747-Flug nach Frankfurt lanciert und will noch diesen Monat eine Verbindung nach Chicago O`Hare einführen. Im Verlauf der nächsten zwei Jahre will China Southern vier weitere 777 Frachter in ihre Flotte aufnehmen, diese werden auf Routen nach und von Europa eingesetzt, während die 747 in die USA und zurück fliegen. China Cargo Airlines Vizepräsident Gao Pei sagte, in der letzten drei Monaten habe der einheimische Frachtmarkt einen Boom erlebt und die Ladefaktoren seien bis auf 95 Prozent angestiegen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France nimmt Liniendienst mit Airbus A380 auf. A400M Militärtransporter tastet sich zum Erstflug. A380 absolvierte Flughafen Test in La Reunion, im Januar besucht der Super Jumbo Zürich. Kurzgeschichte der Patrouille Suisse.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top