Erstellt am: 23.04.2014, Autor: rk

China Southern mit neuer Linie nach Frankfurt

China Southern, Airbus A330

China Southern fliegt ab Juni dreimal wöchentlich ab Guangzhou über Changsha nach Frankfurt.

Zum Einsatz auf dieser Strecke kommt ein Airbus A330. Flug CZ331 hebt jeweils montags, mittwochs und freitags um 21 Uhr 30 von Guangzhou nach Changsha ab und kommt hier um 22 Uhr 45 an. Nach einem kurzen Zwischenstopp verlässt die Maschine um 23 Uhr 55 Changsha und landet am nächsten Morgen um 06 Uhr 00 auf dem Flughafen Frankfurt. Die Rückkehr erfolgt jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag mit Flugnummer CZ332. Abflug ist in Frankfurt um 14 Uhr 15 Uhr, Zwischenlandung in Changsha ist tags darauf um 06 Uhr 45, um 09 Uhr 15 Uhr wird dann Guangzhou erreicht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top