Erstellt am: 21.07.2020, Autor: rk

China Southern meldet Junizahlen

China Southern Airlines Boeing 787 Dreamliner

China Southern Airlines Boeing 787 Dreamliner (Foto: China Southern Airlines)

Mit China Southern flogen im Juni 2020 insgesamt 7,081 Millionen Passagiere (Vorjahresjuni 12,140 Millionen), gegenüber dem Vorjahresjuni entspricht dies einem Corona bedingten Rückgang von 31,1 Prozent.

Bei der Fluggesellschaft aus Guangzhou wurde die Verkehrsleistung um 43,9 Prozent auf 15,405 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während die Nachfrage um 53,3 Prozent auf 10,624 Milliarden Sitzplatzkilometer zurückging. Die Sitzplatzauslastung lag bei 69,0 Prozent und hat sich somit um 13,9 Prozentpunkte verschlechtert.

Das Frachtgeschäft entwickelte sich wegen der Corona Krise ebenfalls negativ, die Fluggesellschaft transportierte im Juni 71,396 Tausend Tonnen Luftfracht, dies entspricht einem Rückgang von 41 Prozent.

In den ersten sechs Monaten flogen mit dem SkyTeam Mitglied China Southern Airlines 33,724 Millionen Passagiere (Vorjahr 72,773 Millionen), dies entspricht einem Einbruch von 53,6 Prozent.

 

FliegerWeb News Sendung vom 30. Juni 2020

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top