Erstellt am: 17.12.2012, Autor: bgro

China Eastern mit mehr Passagieren

China Eastern, Airbus A319

Mit China Eastern flogen im November 2012 5,729 Millionen Passagiere, gegenüber dem Vorjahresnovember entspricht dies einer Zunahme von 5,18 Prozentpunkten.

Bei der Fluggesellschaft aus Shanghai wurde die Verkehrsleistung um 7,34 Prozentpunkte auf 11,073 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während sich die Nachfrage um 8,54 Prozentpunkte auf 8,698 Milliarden Sitzplatzkilometer verbesserte. Die Sitzauslastung lag bei 73,17 Prozent und verschlechterte sich somit um 1,99 Prozentpunkte. Bei der Frachtleistung stabilisierte sich das Geschäft wieder, die Fluggesellschaft transportierte 126.930 Tonnen Luftfracht, dies entspricht einer Zunahme von 0,01 Prozentpunkten. Von Januar bis Ende November flogen mit China Eastern 67,441 Millionen Passagiere, dies waren 6,30 Prozentpunkte mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top