Erstellt am: 29.04.2008, Autor: rk

China Eastern meldet Quartalsgewinn

CR Hobby Verlag AG

China Eastern Airlines kann im ersten Quartal einen Gewinn von 210,8 Millionen Yuan melden (30 Millionen US Dollar). In derselben Periode im letzten Jahr resultierte noch ein Verlust von 490,8 Millionen Yuan.

 
Die guten Quartalszahlen sind laut Unternehmensangaben auf die erhöhte Nachfrage und den erstarkten Yuan zurückzuführen. In den ersten drei Monaten des Jahres transportierte China Eastern knapp 9 Millionen Fluggäste, das sind 4,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Auslastung konnte um 1,76 Prozent auf 71,81 Prozent verbessert werden.
 
Auf der Frachtseite konnte sich die Fluggesellschaft ebenfalls um 12,6 Prozent verbessern, in der Berichtsperiode flog China Eastern 225.410 Tonnen Fracht.
 
Der Umsatz wuchs um 14,25 Prozent auf 10,61 Milliarden Yuan (1,52 Milliarden US Dollar), die Kostenseite erhöhte sich trotz den hohen Treibstoffpreisen lediglich um 12,53 Prozent auf 9,66 Milliarden Yuan (1,38 Milliarden US Dollar).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top