Erstellt am: 02.02.2010, Autor: psen

Cessna Produktion soll sinken

Cessna Citation Mustang

Cessna Aircraft erwartet für 2010 eine kleinere Produktionsrate als in den beiden vorangegangenen Jahren.

Insgesamt rechnet die Flugzeugherstellerin mit 225 Jets im laufenden Jahr. 2009 waren es 298, 2008 407 Jets gewesen. Dennoch sei die Anzahl besser als noch vor sechs Monaten angenommen, so Scott Donnelly, Präsident und CEO der Muttergesellschaft Textron. Erst kürzlich hat Cessna die Herstellung ihrer Citation Sovereign wieder aufgenommen, jedoch mit stark reduzierten Produktionsraten. Rund 105 Stück ihres kleinsten und günstigsten Modells, der Cessna Citation Mustang, will Cessna in diesem Jahr herstellen. Der grösste Teil der Auslieferungen soll gegen Jahresende stattfinden. Donnelly sagte, man arbeite weiterhin an Wegen, die Kosten zu senken. 2010 solle ausserdem eine starke Zunahme der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten erfahren. Für mehr Details über die anstehenden Projekte sei es jedoch noch zu früh, man fürchte, dass der Markt noch nicht bereit sei für neue Flugzeuge. Cessna wolle kein neues Upgrade bekannt machen, solange mit keiner grossen Nachfrage zu rechnen sei. Die Flugzeugherstellerin meldete für das vierte Quartal einen Rückgang der Einnahmen um US$642 Millionen und damit einhergehend einen um US$170 Millionen kleineren Gewinn. Ausserdem erhielt sie Bestellungsstornierungen für Flugzeuge im Gesamtwert von US$1,7 Milliarden im letzten Quartal des Jahres. Der Auftragsüberhang schrumpfte um dreissig Prozent auf US$4,9 Milliarden. Gleichzeitig konnte Cessna im vierten Quartal 32 Bestellungen verbuchen, in den vorangegangenen drei Quartalen waren es insgesamt 38 gewesen. Ausgeliefert wurden 68 Flugzeuge in den letzten drei Monaten des Jahres. Gemäss eigenen Angaben sind rund 70 Prozent der geplanten Produktion für 2010 bereits verkauft.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Southwest Airlines schliesst mit Gewinn ab. Airbus lieferte 6000ste Maschine ab, es war ein A380 für Emirates Airlines. Absturz Ethiopian Airlines.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top