Erstellt am: 19.11.2022, Autor: rk

Cessna Grand Caravan abgestürzt

Cessna 208B Grand Caravan EX Absturz

Cessna 208B Grand Caravan EX Absturzflugzeug (Foto: Team Spottit)

Am 18. November 2022 ist ein Transportflugzeug vom Typ Cessna Grand Caravan im Bundesstaat Washington abgestürzt, die beiden Piloten kamen dabei ums Leben.

Die einmotorige Turbopropellermaschine vom Typ Cessna Grand Caravan EX startete am Freitagmorgen auf dem Flugplatz Renton in Seattle zu einem Ausbildungsflug, die Maschine stürzte um 09:35 Uhr aus noch nicht geklärten Gründen rund 15 Kilometer südöstlich von Everett in der Nähe von Snohomish ab. Das Flugzeug brannte nach dem Aufschlag komplett aus. Bei dem Absturz kamen beide Piloten ums Leben. Die US-amerikanische Transportbehörde NTSB hat zusammen mit der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA eine Flugunfalluntersuchung aufgenommen.

Das Flugzeug

Bei dem Unglücksflugzeug handelt es sich um ein einmotoriges Turbopropelle Nutzflugzeug vom Typ Cessna 208B Grand Caravan EX. Die Maschine wurde im Jahr 2021 unter der Baunummer 208B5657 in Verkehr gesetzt und war auf die US-amerikanische Kennung N2069B zugelassen. Der Besitzer ist Copper Mountain Aviation LLC. Das Flugzeug wurde bei dem Absturz komplett zerstört.

Das Wetter

Das Wetter war zum Unfallzeitpunkt gut.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top