Erstellt am: 05.11.2019, Autor: ps

Cebu finalisiert Airbus A330neo Auftrag

CEBU Airbus A330-900neo

Cebu Pacific A330-900 neo (Foto: Airbus)

Cebu Pacific hat bei Airbus einen Festauftrag über sechzehn Airbus A330-900 finalisiert, die Kaufabsichtserklärung wurde während der Paris Air Show 2019 unterzeichnet.

Die philippinische Billigfluggesellschaft Cebu Pacific hat sechzehn Airbus A330neo im Wert von umgerechnet rund 4,3 Milliarden Euro bestellt. Die Airbus A330-900 Langstreckenjets sollen zwischen 2021 und 2024 ausgeliefert werden.

Die A330neo sollen auf Langstreckenflügen ab den Philippinen in den Mittleren Osten und nach Australien eingesetzt werden. Die Maschinen sollen bei Cebu Pacific für 460 Passagiere ausgelegt werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top