Erstellt am: 21.01.2012, Autor: rk

Cathay kauft Airbus A350-900

Airbus Concept, A350-900 Cathay Pacific

Cathay Pacific hat den Kauf von sechs weiteren Airbus A350-900 bekannt gegeben, die Maschinen sollen ab 2016 in die Flotte von Cathay eingegliedert werden.

Die renommierte Fluggesellschaft aus Hongkong hat diesen Kauf über die Börsenaufsicht bekannt gegeben. Die A350-900 Flugzeuge entsprechen einem Wert von rund 1,63 Milliarden US Dollar und werden nach Aussagen von Cathay über das Fremdkapital der Fluggesellschaft und durch eigene Mittel, die durch den täglichen Betrieb erwirtschaftet werden, finanziert. Cathay hat bereits im 2010 dreißig dieser neuen Verkehrsflugzeuge bestellt und unterstreicht mit diesem Auftrag den Wechsel von den älteren Boeing 747-400 zu neueren zweimotorigen Verkehrsflugzeugen, die wesentlich effizienter betrieben werden können als ein viermotoriges Muster.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top