Erstellt am: 11.02.2009, Autor: psen

Cathay Pacific sammelt mehr als 10 Millionen

Cathay Pacific Airways

Cathay Pacific sammelte mit dem „Change for Good”-Spendenprogramm 2008 mehr als 10 Millionen Hong Kong-Dollar für UNICEF.

Cathay Pacific Airways und UNICEF verkündeten heute, dass 2008 mit Hilfe von „Change for Good”, der Spendeninitiative an Bord der Cathay Pacific Maschinen, mehr als zehn Millionen Hong Kong-Dollar (rund 992.830 Euro) gesammelt wurden. Der größte Anteil der durch „Change for Good” gesammelten Spendengelder kommt UNICEF zu Gute – und damit weltweiten Projekten, die die Lebensbedingungen von unterprivilegierten Kindern verbessern sollen. Zusammen mit der Spende in 2008 hat Cathay Pacific UNICEF in den letzten 18 Jahren mehr als 91 Millionen Hong Kong-Dollar zur Verfügung gestellt. Am 1. Juli 1991 teilten Flugbegleiter von Cathay Pacific erstmals UNICEF-Spendenumschläge auf allen Langstreckenflügen aus. 1994 wurde das Spendenprogramm auf das gesamte Cathay Pacific Netzwerk ausgeweitet. 1996 unterzeichneten Cathay Pacific und UNICEF anlässlich des 50. Geburtstages eine „Corporate Partnership for Children”, um sich gemeinsam für den Schutz und die Entwicklung der Kinder weltweit einzusetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top