Erstellt am: 28.11.2008, Autor: psen

Caja Madrid erwartet Zusammenschluss von Iberia und BA

British Airways

Der Hauptaktionär der spanischen Airline Iberia, die Bank Caja Madrid, rechnet damit, dass die Zusammenarbeit mit British Airways zustande kommt.

Die Gespräche mit British Airways waren wegen deren Pensionsdefizit ins Stocken geraten, da Iberias Aktionäre damit begründen wollten, Anspruch auf einen grösseren Anteil an der neuen Gruppe zu haben. Die spanische Caja Madrid ist dennoch zuversichtlich, dass man sich einigen wird, beide Airlines seien daran interessiert. Iberia und BA gaben ihre Fusionierungspläne im Juli bekannt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top