Erstellt am: 09.09.2008, Autor: rk

CSA trotz Halbjahresverlust mit operativem Gewinn

Czech AirlinesDie CSA Czech Airlines schloss das erste Halbjahr 2008 zwar mit einem Verlust von US$ 10,2 Millionen ab, erzielte dabei im operativen Bereich jedoch einen Gewinn.

Die Fluggesellschaft bezeichnete den Verlust als Altlasten vom letzten Jahr. Im operativen Bereich konnte sie nämlich einen Gewinn von 11,36 Millionen verzeichnen, eine beeindruckende Kehrtwende zum 25,4 Mio-Verlust in den ersten sechs Monaten des letzten Jahres. Das Einkommen in der ersten Jahreshälfte ist um 3,5% auf US$ 632,4 Millionen gestiegen, während die operativen Kosten um 2,4% auf US$ 621,55 Mio vermindert werden konnten. Der Ertrag aus den Passagiereinnahmen wuchs um 7,5%, gleichzeitig kletterten auch die Passagierzahlen um 5,9% auf 2,6 Mio.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top