Erstellt am: 08.12.2020, Autor: ps

COVID-19 Versicherung bei Cathay

Cathay Pacific Airbus A350

Cathay Pacific Airbus A350 (Foto: Cathay Pacific)

Die Premiumfluggesellschaft Cathay Pacific bietet in Zusammenarbeit mit AXA General Insurance Hong Kong Limited ihren Passagieren weltweit ab sofort einen kostenlosen COVID-19-Versicherungsschutz an.

Dieser gilt automatisch für alle Kunden, die ab sofort bis einschliesslich 28. Februar 2021 mit Cathay Pacific fliegen. Die Versicherung übernimmt unter anderem medizinische Kosten, die in Zusammenhang mit einer COVID-19- Diagnose während der Reise anfallen und umfasst folgende Leistungen:

Medizinische Versorgung und Spitalaufenthalt

Die Abdeckung der medizinischen Kosten umfasst notwendige COVID-19-PCRTests während der Reise sowie Spitalaufenthalte und Behandlungen in Zusammenhang mit COVID-19 bis zu USD 200'000.

Quarantäne-Kosten

Passagiere erhalten einen Zuschuss von USD 100 pro Tag für bis zu 14 Tage, sollten sie während ihrer Reise aufgrund von COVID-19 in eine unvorhergesehene und obligatorische Quarantäne müssen.

Evakuierung und Rückführung

Cathay Pacific kümmert sich darum, dass betroffene Passagiere und Reisebegleiter sowie Kinder wieder sicher nach Hause kommen.

24/7-Notfall-Hotline

Kunden haben die Möglichkeit, zu jeder Tageszeit die Notfall-Hotline von AXA unter +852 2863 5785 anzurufen oder eine WhatsApp Nachricht an +852 2863 5784 zu senden.

Die Versicherung gilt für einen Zeitraum von 30 Tagen ab dem Datum der Abreise bis einschliesslich der Rückkehr in das Heimatland – je nachdem, was früher eintritt.

Das Wohl und die Sicherheit der Fluggäste haben bei Cathay Pacific seit jeher oberste Priorität. Mit dem Cathay Care-Versprechen ermöglicht die Airline durch verbesserte Massnahmen vom Check-In bis in die Flugzeugkabine eine sichere Reise. Zu den Massnahmen gehören unter anderem Temperaturmessungen, kontaktloses Einchecken und Einsteigen, antimikrobielle Beschichtung von Checkin-Schaltern und anderen Gemeinschaftsbereichen, obligatorisches Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Passagiere und Besatzung während des gesamten Fluges sowie verbesserte Reinigung und Desinfektion aller Oberflächen. Darüber 3 hinaus entfernen die HEPA-Luftfilter in der Kabine rund 99,9 % der Luftschadstoffe.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top