Erstellt am: 28.04.2021, Autor: ps

CO2 neutral mit Air Dolomiti

Air Dolomiti

Air Dolomiti Embraer 195 (Foto: Air Dolomiti)

Bei Air Dolomiti kann man die Flüge nun auch CO2 neutral absolvieren, die Lufthansa Tochter setzt dabei auf das Compensaid Programm des Mutterkonzerns.

Air Dolomiti tritt dem Compensaid Programm für nachhaltiges und verantwortungsvolles Reisen bei, dieses wurde von Lufthansa in Zusammenarbeit mit dem Lufthansa Innovation Hub ins Leben gerufen. Das Projekt ermöglicht es, die während eines Fluges entstehenden CO2-Emissionen zu berechnen und zu kompensieren. Passagiere können dies durch den Kauf von nachhaltigem Flugtreibstoff und durch die Teilnahme an Klimaschutzprojekten tun.

Der verstärkte Einsatz des innovativen Biokraftstoffs (Sustainable Aviation Fuel, SAF) wirkt sich direkt auf die Emissionen aus, da SAF im Vergleich zu herkömmlichem Kerosin bis zu 80 % weniger CO2 produziert. Klimaschutzprojekte hingegen wirken sich langfristig auf das beim Fliegen entstehende CO2 aus.

Der CO?-Rechner ermöglicht den Passagieren durch einen ständig aktualisierten Algorithmus, der die Flugroute, die Wetterbedingungen und die Flugklasse berücksichtigt, die Kompensation der Emissionen jeder Reise.

Air Dolomiti

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top