Erstellt am: 22.09.2009, Autor: psen

CO2 Emissionen sollen bis 2050 halbiert werden

British Airways

Die Aviatik Industrie macht grosse Versprechungen: bis 2050 will sie die Kohlenstoffdioxid Ausstösse um die Hälfte reduziert haben.
British Airways CEO Willie Walsh wird heute anlässlich des Forums zum Klimawandel der Vereinigten Nationen eine Vereinbarung zwischen Airlines, Flughäfen und Flugzeugherstellern präsentieren, die alle Parteien verpflichtet, die Emissionen um 50 Prozent gegenüber den Levels von 2005 zu kürzen. Diese Bestimmungen sind im Kyoto Protokoll von vor zwölf Jahren nicht berücksichtigt, nun sei die Gelegenheit, dies nachzuholen. Auch Mitglieder der IATA haben versprochen, jedes Wachstum der Industrie bis 2020 Carbon-neutral zu machen und die Emissionen in der nächsten Dekade um jährlich 1,5 Prozent zu senken. Der Flugverkehr trägt aktuell zu zwei Prozent der weltweiten CO2 Emissionen bei. Bereits im Januar 2009 hatte British Airways ihr Bestreben, den Ausstoss um 50 Prozent zu verringern, bekannt gegeben.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: August Zahlen Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. IATA prognostiziert höheren Verlust. Cessna Citation Jet feiert 40jähriges Jubiläum. Zwei unterschiedliche Stealth Ansätze.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top