Erstellt am: 03.06.2008, Autor: rk

Brussels Airline wechselt CEO aus

CR Brussels Airline, Airbus A320

Die belgische Airline gab bekannt, dass sie sich von ihrem Geschäftsführer, Philippe Vander Putten, trennen wird.

Philippe Vander Putten sieht sich nicht in der Lage die strategischen Pläne des Verwaltungsrates im operativen Tagesgeschäft von Brussels Airline umzusetzen, deshalb sieht er sich gezwungen die Unternehmung zu verlassen. Vander Putten wird vorläufig durch zwei Männer ersetzt. Der Finanzchef Michel Meyfroidt und der Berater Bernard Gustin werden ab dem 11. Juni das Tagesgeschäft der Fluggesellschaft leiten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top