Erstellt am: 23.04.2013, Autor: rk

British und Iberia werden Airbus A350 beschaffen

A350XWB

IAG hat bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung für 18 Airbus A350-1000 unterzeichnet, in den Vertrag werden ebenfalls 18 Optionen eingehandelt.

Mit der Unterzeichnung dieser Kaufabsichtserklärung hat Airbus allen Grund zum Feiern. British Airways setzte auf der Langstrecke bis anhin mehrheitlich auf Boeing. Iberia ist jedoch ein treuer Airbus Kunde. Die Briten verfügen über eine grosse Boeing 747-400 und Boeing 777 Flotte und setzen in Zukunft auch auf die Boeing 787. Mit dem A350-1000 entscheidet sich British Airways und Iberia für den grössten Konkurrenten der Boeing 777-300ER, dies könnte ein Signal sein, dass IAG in naher Zukunft auch auf der Langstrecke vermehrt auf Maschinen von Airbus setzen könnte.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top