Erstellt am: 06.03.2012, Autor: sräb

British und Iberia melden Passagierrückgang

Iberia, Airbus A319British Airways und Iberia transportierten im Februar 2012 zusammen 3,560 Millionen Fluggäste, gegenüber dem Vorjahresfebruar ist dies ein Rückgnag von 1,4 Prozentpunkten.

Die beiden Airlines sind seit anfangs 2011 in der International Airlines Group IAG zusammengefasst und melden die Verkehrszahlen unter dem gemeinsamen Holding Dach. Das Angebot an Sitzplatzkilometern ist im Berichtsmonat Februar um 2,5 Prozentpunkte auf 16,289 Milliarden erhöht worden. Die Nachfrage verbesserte sich um 3,7 Prozentpunkte auf 11,995 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung verbesserte sich leicht um 0,8 Prozentpunkte auf unbefriedigende 75,7 Prozent. Zu schaffen machte der Airline Gruppe der fünftägige Streik der Iberia Piloten, trotz dieses Streiks wird Iberia Express am 25. März 2012 an den Start gehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top