Erstellt am: 04.04.2013, Autor: bgro

British kauft weitere Boeing 787 Dreamliner

Boeing 787 Dreamliner, British Airways

British Airways hat bei Boeing 18 weitere Boeing 787 Dreamliner Verkehrsflugzeuge in Auftrag gegeben.

Die Bestellung wurde am 3. April 2013 durch die Muttergesellschaft IAG bekannt gegeben. Bei diesem neuen Auftrag handelt es sich um Optionen, die in Festbestellungen umgewandelt wurden. Die Dreamliner sollen zwischen 2017 und 2021 ausgeliefert werden. Nach den aktuellen Listenpreisen entsprechen die 18 Maschinen einem Wert von 3,7 Milliarden US Dollar. Die Boeing 787 von British Airways werden durch das Trent 1000 von Rolls Royce angetrieben. Neben diesem Auftrag hat sich die Muttergesellschaft IAG auch weitere Produktionsslots für die Boeing 787 reservieren lassen. Mit den neuen Maschinen wird British Airways wahrscheinlich ihre ältesten Boeing 777-200 ersetzen. Iberia braucht in Zukunft einen Ersatz für ihre älteren Airbus A340 und Airbus A330 Maschinen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top