Erstellt am: 05.08.2008, Autor: rk

British Airways will mit American Airlines noch enger zusammenarbeiten

CR British AirwaysBritish Airways und American Airlines unternahmen bereits ein paar Anläufe, um ganz eng miteinander zusammenzugehen. Jetzt stehen sie scheinbar nahe vor einem Abschluss.

 
 
Die amerikanischen Behörden und private Kreise wehrten sich immer wieder gegen einen Zusammenschluss der beiden Giganten. Die amerikanischen Wettbewerbshüter befanden, dass die Marktstellung von American Airlines im Verkehr zwischen London und den USA zu markant sei und verhinderten eine noch engere Zusammenarbeit mit British Airways. Die beiden Gesellschaften argumentieren nun, dass sich die Marktsituation durch das Open Sky Abkommen zwischen den USA und Europa markant verändert habe und streben erneut ein Zusammengehen an. British Airways und American Airlines könnten in einem ersten Schritt den Verkehr der Nordamerika Routen von und nach England in eine Gesellschaft ausgliedern und unter dem gleichen Brand vermarkten. Auf dieser Weise würden für beide Airlines grosse Synergien entstehen, die wiederum Kosten sparen würden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top