Erstellt am: 07.03.2008, Autor: psen

British Airways warnt vor bevorstehenden Umsatzverlusten bei den Airlines

British AirwaysBritish Airways wies die Investoren auf eine drohende Rückläufigkeitsperiode bei den Airlines aufgrund der globalen Wirtschaftsschwäche hin.
 

Die Airline kündigte ausserdem an, dass sie ihr Ziel von 10% Gewinn im nächsten Jahr nicht erreichen werde. Erwartet werden Mehreinkünfte von 4.5% auf US$ 18,15 Milliarden bis im März 2009, bei einer um 7% kleineren Umsatzrendite. Auch die Aktienkurse sind um 20 Pences gefallen und liegen jetzt bei 245 Pences. Keith Williams, Finanzdirektor der BA, sagte, dass sich vorallem in den USA bereits viele Airlines in diesem Abwärtstrend befänden, und dass die weiterhin steigenden Ölpreise auf die gesamte Industrie einen grossen Einfluss haben werden. Williams meinte aber auch, dass das Key-Business der BA, das Premium Klassen Angebot, stark genutzt würde und sich diesbezüglich im nächsten Jahr nichts ändern werde.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top