Erstellt am: 17.11.2008, Autor: rk

British Airways rüstet Triebwerke auf

CR British Airways, Boeing 737

Die englische Fluggesellschaft bestellte bei dem Triebwerkbauer CFM International 20 Rüstsätze für ihre älteren Boeing 737 Triebwerke.

Der Auftrag entspricht einem Marktwert von 33 Millionen US Dollar und könnte auf mehr als den  doppelten Wert ansteigen, wenn alle 44 Triebwerke aufgerüstet würden. Die Rüstsätze führen zu einer Reduktion des Treibstoffverbrauchs und stossen zudem weniger Schadstoffe aus. Mit den zehn umgerüsteten Boeing 737 Maschinen kann British Airways bis zu 280.000 Gallonen an Kerosin einsparen, dies entlastet das Budget und hilft British die Umweltziele zu erreichen. Die Modifikation umfasst Verbesserungen im Bereich des Hochdruckkompressors und bei der Hochdruckturbine. Die Arbeiten können während routinemässigen Wartungsintervallen vorgenommen werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top