Erstellt am: 04.12.2008, Autor: rk

British Airways Verkehrszahlen November

CR Boeing, British Airways Boeing 777

Bei British Airways ging die Auslastung im November 2008 verglichen mit der Vorjahresperiode um 2,2 Prozent auf 74,4 Prozent.

Im November purzelten die Passagierzahlen bei British Airways kräftig nach unten, mit der britischen Fluggesellschaft flogen im Berichtsmonat 2,424 Millionen Fluggäste, das entspricht einem Rückgang von 7,8 Prozent. Am stärksten nahm sich der Passagierschwund im Europa Segment und bei den Inlandflügen aus, hier fiel die Zahl um 9,3 Prozent auf 1,413 Millionen Passagiere. Über das ganze Streckennetz gerechnet baute British die Sitzplatzmeilen um 3,1 Prozent auf 11,715 Milliarden angebotene Sitzplatzkilometer ab, am Markt wurden 8,710 Milliarden Sitzplatzkilometer nachgefragt. Der Angebotsüberhang führte zu einer schlechteren Gesamtauslastung von 2,2 Punkten auf 74,4 Prozentpunkte.
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top