Erstellt am: 21.01.2009, Autor: psen

Bristol Airport will expandieren

Bristol International AirportDie Besitzer des Bristol International Airport haben Pläne bekannt gemacht, wonach der Flughafen bis 2017 erweitert werden soll.

Die Expansion soll 4.000 neue Stellen schaffen, mehr als US$ 467,8 Millionen pro Jahr generieren und die Passagierzahlen auf bis zu zehn Millionen jährlich klettern lassen. Geplant sind eine Vergrösserung des Terminals, überdachte Gehwege bis zu den Flugzeugen, ein mehrstöckiges Parkhaus, verbesserter Anschluss an den öffentlichen Verkehr, sowie der Bau eines Hotels und verschiedener Geschäftsgebäude. Zwischen sechs Uhr morgens und elf Uhr nachts sollen fünf bis sechs Flüge mehr pro Stunde in Bristol Lulsgate starten und landen können. Ausserdem erhofft sich die Leitung zusätzlich auch Langstreckenflüge abfertigen zu können. Die Erweiterung soll dem Flughafen helfen, mit der wachsenden Nachfrage aus und in den Südwesten fertig zu werden. Die Pläne liegen nun zur öffentlichen Beurteilung bis zum 6. März auf. Sollte die Erweiterung des Flughafens angenommen werden, könnten die Arbeiten schon Ende Jahr beginnen.

Haben Sie die aktuelle Wochenschau schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top