Erstellt am: 22.07.2008, Autor: ncar

Bombardier soll Challenger Handbuch überarbeiten

CR BombardierDas amerikanische Kuratorium für nationale Verkehrssicherheit NTSB empfahl Bombardier dringend, das Nachschlagewerk ihrer Challenger 600 Flugzeuge zu überarbeiten und detailliertere Anleitungen für den Start einzufügen.

Die Empfehlungen an die kanadische Verkehrsbehörde sind das Resultat der Untersuchungen eines Vorkommnisses im Februar 2005, als ein Challenger Jet in New Jersey beim Start über die Bahn hinausschoss, in einen Zaun krachte und eine sechsspurige Autobahn überkreuzte bevor er ein Gebäude traf und zum Stillstand kam. Beide Piloten und zwei Passagiere wurden schwer verletzt. In Simulatortests fand man heraus, dass das Gravitationszentrum zu weit vorne und die Steuerelemente nicht richtig eingestellt waren. Daher konnte das Flugzeug seine Nase nicht rechtzeitig vom Boden wegziehen. Die NTSB empfiehlt nun, entsprechende Erläuterungen in das Cockpithandbuch aufzunehmen. Eine Sprecherin von Bombarider meinte, im Manual seien bereits alle notwendigen Informationen enthalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top