Erstellt am: 04.09.2008, Autor: ncar

Bombardier CRJ1000 absolviert Erstflug

CR Bombardier, CRJ 1000 Next Gen First Flight

Bombardiers 100-sitziger Regionaljet CRJ1000 NextGen absolvierte am Mittwoch seinen Erstflug.

Das Flugzeug mit der Seriennummer 19991 hob um 10:02 Uhr EDT vom Gelände des kanadischen Herstellers in Mirabel, Quebec ab und landete nach drei Stunden und 25 Minuten wieder. Der Prototyp erreichte eine Flughöhe von 30.000 Fuss (9.144 Meter) und eine Höchstgeschwindigkeit von 260 Knoten (481 km/h).

„Wir sind mit dem Ergebnis des Erstfluges sehr zufrieden,“ sagte Jean-Guy Blondin, Direktor des CRJ Programms. „Die Kunden verlangen nach Flugzeugen mit höherer Treibstoffeffizienz, geringeren Wartungskosten und zuverlässigem Betrieb. Die CRJ1000 bietet all das,“ sagte Gary Scott, Präsident von Bombardier Aircraft.

Die CRJ1000 soll 590 Flugstunden absolvieren, bis sie die Grundzulassung erhält, danach stehen weitere 150 Flugstunden an. Die Inbetriebnahme des Flugzeugs ist für das letzte Quartal 2009 geplant. Bisher liegen 63 Bestellungen des CRJ1000 von vier Fluggesellschaften vor.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top