Erstellt am: 09.10.2008, Autor: psen

Boeing und Gewerkschaften wollen Gespräche wieder aufnehmen

BoeingMehr als einen Monat nach Abbruch der Gespräche zwischen den Technikern und der Geschäftsleitung will man bei Boeing erneut versuchen, einen Kompromiss zu finden.

Am Dienstag haben sowohl die Geschäftsleitung als auch die Gewerkschaft beschlossen, die Gespräche fortzuführen. Dies könnte bereits an diesem Wochenende geschehen. Die Mechaniker streiken seit dem 6. September. Nachdem das von Boeing vorgelegte Vertragsangebot von 80% der Stimmenden abgelehnt worden war, hatten sich 87% der Arbeiter für einen Streik ausgesprochen. Die Gewerkschaft der Mechaniker verlangt eine 13%ige Lohnerhöhung, Boeing wollte nur 11% genehmigen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top