Erstellt am: 29.01.2010, Autor: rk

Boeing meldet solide Zahlen

CR Boeing, Boeing 777

Im vierten Quartal erwirtschaftete der Flugzeugbauer aus Seattle einen Umsatz von 17,9 Milliarden US Dollar, und einen Gewinn von 1,268 Milliarden US Dollar.

Gegenüber dem vierten Quartal des Vorjahres steigerte Boeing den Umsatz um 42 Prozent, das vierte Quartal 2008 wurde durch einen Streik der Mechaniker stark in Mitleidenschaft gezogen. Für 2009 gibt Boeing einen Umsatz von 68,281 Milliarden US Dollar an, dies entspricht einem Anstieg von 12 Prozent. Der operative Gewinn im vierten Quartal stieg von 243 Millionen US Dollar auf 1,693 Milliarden US Dollar, die Operative Marge liegt bei soliden 9,4 Prozent. Der Cash Flow gibt Boeing fürs vierte Quartal 2009 mit 3,212 Milliarden US Dollar an. Boeing meldet einen Auftragsüberhang von 316 Milliarden US Dollar, was mehr als dem vierfachen eines Jahresumsatzes entspricht. Der Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Chicago lieferte im letzten Jahr 481 Verkehrsflugzeuge aus. Für 2010 erwartet Boeing einen Umsatz zwischen 64 und 66 Milliarden US Dollar.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Southwest Airlines schliesst mit Gewinn ab. Airbus lieferte 6000ste Maschine ab, es war ein A380 für Emirates Airlines. Absturz Ethiopian Airlines.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top