Erstellt am: 08.01.2010, Autor: rk

Boeing lieferte 481 Verkehrsflugzeuge aus

CR Boeing, Boeing 767-300

Der Flugzeugproduzent aus Seattle konnte mit 481 ausgelieferten Verkehrsflugzeugen das Zielsoll für 2009 von 480 bis 485 Maschinen erreichen.

Als Spitzenreiter stellte sich die Boeing 737 heraus, das solide Design schaffte es auf 372 Einheiten. Bei den Grossraumflugzeugen schnitt die Boeing 777 mit 88 Stück am besten ab. Von der bewährten Boeing 747 wurden acht Maschinen ausgeliefert und die zweistrahlige Boeing 767 brachte es auf 13 Auslieferungen. Im vierten Quartal 2009 konnte Boeing Commercial Airplanes gesamthaft 122 Verkehrsflugzeuge an ihre Kunden übergeben. Der Auftragsbestand verweilt mit 3.375 Flugzeugen weiterhin auf hohem Niveau, trotz der grossen Branchenkrise konnte Boeing 142 Nettobestellungen an Land ziehen.
 
Rückblick und Aussichten
 
Der Erstflug des 787 Dreamliner fand am 15. Dezember statt und die erste Auslieferung ist weiterhin für das vierte Quartal 2010 geplant. Der Erstflug des 747-8-Frachters ist für Anfang des Jahres vorgesehen und die erste Maschine wird voraussichtlich im vierten Quartal 2010 an Cargolux gehen. Die Auslieferung der 747-8 Intercontinental Passagiermaschine ist für das vierte Quartal 2011 an Lufthansa geplant. „2009 blieb nicht ohne Herausforderungen, aber es war auch ein Jahr voller spannender Erfolge für unser Unternehmen und unsere Branche“, sagte Jim Albaugh, President und CEO von Boeing Commercial Airplanes. „Mit den ersten Anzeichen einer sich erholenden Wirtschaft 2010 freuen wir uns auf bessere Zeiten, die vor uns liegen.“ Boeing wird die Auslieferungsprognose für Verkehrsflugzeuge für 2010 voraussichtlich mit der Veröffentlichung der Unternehmenszahlen für 2009 am 27. Januar bekannt geben.
 
 

Typ
Brutto Bestellungen
Netto Bestellungen
Auslieferungen
Auftragsbestand
 
 
 
 
 
737
197
178
372
2.076
777
30
19
88
291
747
5
2
8
108
767
7
2
13
59
787
24
-59
In Erprobung
851

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top