Erstellt am: 10.04.2013, Autor: rk

Boeing lieferte 137 Verkehrsflugzeuge aus

Boeing 777

Der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing konnte im ersten Quartal 2013 137 Verkehrsflugzeuge ausliefern, das waren exakt gleich viele wie in der gleichen Periode des Vorjahres.

Der Flugzeugproduzent aus Seattle lieferte von Januar bis März 2012 102 Boeing 737 der neusten Generation, sechs vier767, sechs Boeing 747-8, ein Boeing 787 Dreamliner und zweiundzwanzig Boeing 777 aus. Boeing konnte gegenüber dem ersten Quartal 2012 nich wachsen, weil über die Boeing 787 Flotte ein Flugverbot verhängt wurde, dadurch konnten auch keine weiteren Maschinen dieses Typs ausgeliefert werden. In den ersten drei Monaten 2012 gingen bei Boeing 220 neue Bestellungen ein, im Vorjahr waren es 440.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top