Erstellt am: 20.11.2008, Autor: psen

Boeing kürzt 800 Stellen

Boeing

Die Flugzeugherstellerin plant im nächsten Jahr die Streichung von rund 800 Stellen in Wichita.

Dies entspräche einer Reduzierung des Integrated Defense Systems Arbeitsteams um 27%. Morgen sollen die ersten 76 Angestellten ihre Kündigung erhalten, die restlichen Mitarbeiter werden in der ersten Hälfte des nächsten Jahres informiert. Boeing begründet die Entlassungen mit dem Abschluss einiger Projekte und der Verspätung eines erwarteten U.S. Air Force Programms. Vizepräsident bei Boeing Wichita, Scott Strode, sagte, das Ziel sei es, in Zukunft mehr Aufträge zu erhalten, doch nun müsse man auf die aktuelle Realität reagieren, um überleben zu können.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top