Erstellt am: 13.11.2012, Autor: bgro

Boeing erhöht Dreamliner Produktionsrate

Boeing 787 Dreamliner first flight

Letzte Woche konnte der US amerikanische Flugzeugbauer im Endfertigungswerk Everett die erste Boeing 787 Dreamliner aus der Produktionshalle rollen, die unter der neuen Produktionsrate von monatlich fünf Maschinen gebaut wurde.

Bei der Maschine handelte es sich bereits um den 83sten Dreamliner. Vor einem Jahr stand die Produktionsrate noch bei 2,5 Flugzeugen pro Monat, anfangs Jahr wurde sie auf 3,5 Maschinen angehoben und jetzt steht der Ausstoss bei monatlich fünf Einheiten. Bis Ende 2013 will Boeing die Ausstossrate sogar auf zehn Dreamliner erhöhen. Bislang hat Boeing 35 Dreamliner an acht Betreiber übergeben, für das moderne Langstreckenverkehrsflugzeug liegen bei Boeing mehr als 800 Bestellungen von 58 Kunden vor.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top