Erstellt am: 23.10.2008, Autor: psen

Boeing Zahlen rückläufig

CR BoeingDer Streik der letzten Wochen zeichnet sich in den Resultaten ab: Boeing weist für das 3. Quartal einen um 38% kleineren Gewinn aus.

Der Nettogewinn für die Monate Juli bis September betrug US$ 695 Millionen, eine 38%-Abnahme im Vergleich zum 3. Quartal des letzten Jahres. Die Arbeitsniederlegung der Techniker hat weitere Verzögerungen der Flugzeugauslieferungen zur Folge und damit Einbussen von 7% der Einnahmen. Diese lagen bei US$ 15,3 Milliarden. In den ersten neun Monaten des Jahres fiel der Gewinn um 9% auf US$ 2,8 Milliarden bei einer Abnahme des Umsatzes um 1% auf US$ 48,2 Milliarden. Der Cash Flow im Flugbetriebsbereich lag bei US$ 1,2 Milliarden. Der Auftragsrückstand lag Ende des 3. Quartals bei US$ 349 Milliarden, 7% höher als Anfang Jahr. Noch haben die Streikenden keinen Konsens mit der Firmenleitung gefunden, weitere Gespräche sind für heute vorgesehen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top